You are currently viewing Digitale Transformation im Gesundheitswesen: Anpassung der Balanced Scorecard für effektive und nachhaltige Innovationen

Digitale Transformation im Gesundheitswesen: Anpassung der Balanced Scorecard für effektive und nachhaltige Innovationen

Die digitale Transformation beeinflusst nachhaltig die Effizienz und Qualität in Krankenhäusern. Neue Lösungen helfen, Datenüberlastung und den Mangel an qualifiziertem Personal zu bewältigen. Die Integration digitaler Werkzeuge im Gesundheitswesen erfordert jedoch Anleitung und birgt Herausforderungen. Die Balanced Scorecard (BSC) ist eine Managementmethode, um Strategien in Handlungen umzusetzen und ihre Auswirkungen zu messen, jenseits finanzieller Werte. Dies ermöglicht schnelle Anpassungen und fördert das Bewusstsein aus verschiedenen Perspektiven. 

Wie kann eine Balanced Scorecard (BSC) Kliniken als Instrument helfen, um die digitale Transformation zu steuern und Effizienz und Qualität über Finanzkennzahlen hinaus transparent zu machen? Dazu wurde aktuell eine Studie veröffentlicht.

Balanced Scorecard für digitale Transformation im Gesundheitswesen
Fig 1. Methodological view on the implementation of the Balanced Scorecard. Hügle T, Grek V. Digital transformation of an academic hospital department: A case study on strategic planning using the balanced scorecard

Entscheidenden Leistungsindikatoren der Balanced Scorecard

Die entscheidenden Leistungsindikatoren umfassen Bildung, Mitarbeiterzufriedenheit und Patientenbefähigung. Die Rolle der elektronischen Patientenakte sowie die Kommunikation zwischen den Abteilungen spielen hierbei eine besonders herausragende Rolle. Zudem wurden bedeutsame Erkenntnisse zur Wichtigkeit der digitalen Gesundheitskompetenz sowohl für Patient:innen als auch für das Personal gewonnen.

Peter Salathe

Autor

Peter Salathe

Peter Salathe hat umfangreiche Erfahrungen im vernetzten Gesundheitswesen gesammelt und ist als Head of Public Affairs Teil des m.Doc-Teams. Er begleitet die Entwicklung und Implementierung intelligenter Health-Services für die m.Doc Smart Health Platform mit der Kommunikation in Richtung Verbände und Politik. Mit seiner Expertise gestaltet er die Zukunft des Gesundheitswesens und schreibt die Beiträge zu dem monatlichen Newsbriefing „Digital Health Affairs“.